CE2011_logo_datum_posAuch heuer wurde das Gymnasium Freistadt wieder von zwei Filmfestivals (Diagonale, Festival des österreichischen Films, Graz, 22. – 27. März und crossing europe, filmfestival linz, 12. – 17. april) eingeladen, eine Woche lang Filme zu schauen, Filme zu diskutieren, Filme zu denken.

diagonale11_logoDas Filmfestival in Graz zeigt den SchülerInnen die Filmarbeit in Österreich, das Festival in Linz die Filmarbeit in Europa. Dadurch hat das Gymnasium wieder Gelegenheit mit den beiden Medienklassen der Oberstufe Praxiserfahrung im Bereich Medienerziehung zu machen.

 

 

Folgende Lernziele wurden festgelegt:
  • Filmanalyse verschiedener Filmgenres
  • Einblicke in die Geschichte des Films
  • Einblicke in das gegenwärtige Filmhandwerk
  • Begegnung mit Menschen der Filmszene
  • Journalistisches Handwerkzeug erproben wie Besuch einer Pressekonferenz, Formulierungen von Nachrichten, Blogeinträge machen, Radiobeiträge produzieren, Interviews durchführen.

Betreut werden die SchülerInnen von Erika Bergthaler, Hans Bergthaler und Hanusch Peter.

Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen beider Filmfestivals für diese unbezahlbare Möglichkeit.