b_150_150_16777215_00_https___lh3.googleusercontent.com__sJD7RbfLGSg_TcAnTM5mwaI_AAAAAAAABWI_NQot2VwwgRc_s640_Radiopartnerschaften_30042011[1].JPGRadiolehrer und Radiolehrerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet verbrachten intensiv genutzte Fortbildungstage bei „radius 106,6“, dem schuleigenen Radio am Gymnasium. Im Vordergrund der Arbeit standen der Austausch über die Radioarbeit an den einzelnen Schulstandorten, die Förderung von Interkulturalität und Mehrsprachigkeit und die  Entwicklung von Kooperationsschienen für nationale und internationale Radiopartnerschaften. Die Filmemacherin und Hörspielautorin Johanna Tschautscher führte mit den Radioleuten praktische Übungen zur Erstellung eines Hörbildes durch. „Schulradio Freistadt seit 8 Jahren – Ein Praxisbeispiel“ war das Thema des Vortrages von Wolfgang Kuranda am letzten Tag. Auch für eine abwechslungsreiche Abendgestaltung war gesorgt: Lesung Andrea Winkler im Salzhof und gemeinsame Radiosendung aller Teilnehmer. Die Fortsetzung der Arbeit erfolgt bei einer internationalen Tagung im Herbst in Graz.