4D -BG Freistadt meets Salzburg

Titelbild

Nun ist es soweit, es gibt es einen kurzen Bericht zu unserer Exkursion nach Salzburg.

Abfahrt: Freitag, 14.10.2016 um 7.24 Bahnhof Freistadt.

Unterkunft: JUFA Hotel Salzburg City: +43 (0)5 / 7083-613; Josef Preis Allee 18, 5020 Salzburg

Programmpunkte: Haus der Natur, Konzert im Festspielhaus (Broadway meets HipHop), Festung Hohensalzburg, Stadtrundgang

Rückkunft:         Samstag, 15.10. um 16.33 Uhr Bahnhof Freistadt.

Organisation:     Mag. Hildegard Heilmann

Begleitung:        Mag. Hans Peter Aufreiter

Unser Reisetagebuch ist viel ausführlicher und bunter und wird wegen der vielen Fotos hier nicht veröffentlicht. (Hildegard Heilmann)

Kommentare von Schülerinnen und Schülern weiter ….

Kennenlerntage der 1A und 1B

IMG 1092 Homepage

Ein Erlebnisbericht von Mirjam Weinberger (1. Klasse)

Als wir am Dienstag, den 27. September, in die Schule kamen, wartete schon der Bus auf uns. Alle waren aufgeregt und freuten sich wahnsinnig. Endlich durften wir in den Bus einsteigen. Der Bus blieb auch noch in Neumarkt und Hagenberg stehen. Aber für eine Person war dieser Tag noch besser und aufregender als für alle anderen. Anna Grad hatte nämlich Geburtstag und so sangen alle Schüler „Happy Birthday“ … (Ganzer Bericht bitte hier klicken)

Andreas Gruber zu Gast beim Gymnasium Freistadt

Film ist die wohl einflussreichste und wirkmächtigste Kunstrichtung der Gegenwart, die in ihrer Bedeutung kaum überschätzt werden kann, gerade weil wir alle von Kindheit an einer kaum reflektierten medialen Bilderflut ausgesetzt sind.

hannas schlafende Hunde

Umso wichtiger und erfreulicher, dass die kritische Auseinandersetzung mit Film an unserer Schule einen hohen Stellenwert einnimmt. Seit Jahren ist eine Gruppe aus dem BG/BRG Freistadt zu Gast bei Österreichs wichtigster Filmschau, der „Diagonale“ in Graz. In diesem Jahr kam sie zurück mit vielen neuen cineastischen Eindrücken, unter anderem mit der Botschaft, dass allen Beteiligten der neue Film von Andreas Gruber, „Hannas schlafende Hunde“, sehr gefallen hat.

Tag der offenen Tür

15 11 13 tag der ahs 02Unser „Tag der offenen Tür“ fand heuer zeitgleich mit dem österreichweiten „Tag des Gymnasiums“ statt. Beide Veranstaltungen standen unter dem Motto „Wir fördern Talente“! Wir freuen uns sehr, dass wiederum viele Eltern mit ihren Kindern gekommen sind, um sich an Ort und Stelle über das Bildungsangebot an unserer Schule zu informieren. In wenigen Monaten muss von den Eltern wie Kindern eine Entscheidung darüber getroffen werden, welche Schule das Kind nach der Volksschule besuchen wird. Wir würden uns natürlich darüber freuen, wenn möglichst viele der Besucher zu dem Schluss kommen, dass das Gymnasium Freistadt ein attraktives und überzeugendes Angebot darstellt. Zusätzlich kann ab sofort ein Schnuppertag am Gymnasium vereinbart werden, an dem die interessierten Kinder einen realen Schultag von 8 bis 13.35 Uhr miterleben können.

Anmeldungen in die 1. Klasse sind dann im Sekretariat der Schule vom 15. Februar bis 4. März 2016 möglich.

Fotos

Clever & Cool

clever coolEin weiterer erlebnisreicher Tag erwartete die 4. Klassen des BR/BRG Freistadt im Rahmen des Clever & Cool-Projektes in Linz.
Am Dienstag den 22. 9. und am Donnerstag den 24. 9. fuhren je zwei 4. Klassen, begleitet von 4 Betreuungslehrern und 2 Polizisten in die Landeshauptstadt.
Dort warteten auf die einzelnen Gruppen (6-7 Schüler) spannende und herausfordernde Aufgaben, die es zu bewältigen galt. Kreativität, Selbstvertrauen, Respekt und Höflichkeiten waren die wichtigsten Kriterien, die bei den einzelnen Problemstellungen zum Ziel führen konnten.
Dabei wurden auch die Grenzen jeder eigenen Persönlichkeit entdeckt und überwunden. Für die Schüler/Innen war es ein „cooler, abwechslungsreicher Tag“, den sie gerne wieder erleben würden. 

Fotos