Future Challenge

Die 4 D hat gemeinsam mit der Übertrittsklasse der HAK-Freistadt am "Future Challenge" - Wettbewerb der Wiener Zeitung teilgenommen und ein Video zum Thema Flucht eingereicht, das man unter dem folgenden Link ansehen kann

https://www.youtube.com/watch?v=N6gmXpSfBD0&list=PLH0IP1g2UN1FF9DGd1NnYJIylep5QHzh5&index=24

Bitte votet für unseren Beitrag! Danke!

Bezirks-Schulschachmeisterschaft 2017

Bezirksschulschachmeisterschaft 2017

Auf Initiative von DI Klopf nahm heuer auch ein Team des Gymnasiums an den Bezirksschulschachmeisterschaften in der VS Grünbach am 23. März 17 teil.

Unser Team: Leisch Lukas, Hinterdorfer Manuel (4. KLasse), Leisch Michael, Klopf Michael (1. Klasse)

Gespielt wurden 5 Runden Schweizer System mit 15 min Bedenkzeit je Spieler. Sie haben nicht nur den ersten Platz erreicht, sondern alle 5 Runden und 19 Partien von 20 möglichen gewonnen!

WIr gratulieren herzlich und bedanken uns beim Coach DI Klopf! Das Schachteam hat damit die Qualifikation für die Schulschach.Landesmeisterschaft geschafft - diese wird am 26. April im Neuen Rathaus Linz stattfinden.

 

Leichtathletik - Ausnahmetalent entdeckt

Valentin Voit trat quasi aus dem Stand zur oberösterreichischen Leichtathletik-Meisterschaft an und wurde Vizelandesmeister in der Kategorie 60 m-Lauf und Vizelandesmeister in der der 4x200 m Staffel.

Zudem wurde er Landesmeister im Hochsprung mit einer  außergewöhnlichen Sprunghöhe von 1,87 m!

Er konnte seine außergewöhnliche Srunghöhe im Ferry-Dusika Stadion aber mit sensationellen 1,89 m noch weiter toppen und wurde so Voit ValentinU18 Vizestaatsmeister im Hochsprung.

Wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen!

Wintersportwoche Eben

Am Sonntag, 15. Jänner 2017, um 13 Uhr ging es für die vier 2. Klassen wie jedes Jahr auf Wintersportwoche nach Eben im Pongau.

Schiwoche 2. Klassen

In Eben angekommen wurden zunächst die Zimmer in der Jugendherberge bezogen und gegen Abend eine Wanderung gemacht. Von Montag bis Freitag ging’s dann auf die Piste. Bei traumhaft schönem, wenn auch eiskaltem, Winterwetter war von Alpinschifahren, Snowboarden und Langlauf alles möglich.

Ein Spieleabend, ein Erste-Hilfe-Kurs beim Schifahren und vieles mehr rundeten die Wintersportwoche ab.

Ein besonderer Dank gilt Frau MMag. Judith Steinbichl für die aufwändige Organisation dieser Schulveranstaltung.

SchülerInnen helfen SchülerInnen

Wir, die Schülervertretung, haben ein Nachhilfekonzept für unsere Schule erstellt. Einige OberstufenschülerInnen bieten – hauptsächlich für UnterstufenschülerInnen - in verschiedensten Fächern Nachhilfe an. Neben dem „SchülerIn lernt mit SchülerIn“ Vorteil, hat dieses Konzept weitere positive Aspekte: Die SchülerInnen, die Nachhilfe geben, kennen die Anforderungen der Lehrkräfte und sich mit diesen absprechen. Zudem können die NachhilfeschülerInnen bei Fragen oder Unklarheiten jederzeit in Pausen ihre NachhilfelehrerInnen aufsuchen.

Organisiert wird die Nachhilfe von uns als Schülervertretung. Wir haben eine Liste mit allen Personen, die Nachhilfe anbieten; bei Interesse an einer Nachhilfestunde, teilen wir eine Person zu. Wir berücksichtigen bei der Auswahl natürlich auch Sonderwünsche.

Da wir den NachhilfelehrerInnen einen gewissen Anreiz und eine Gegenleistung bieten wollen, wurde ein einheitlicher Stundentarif in Höhe von 10€ beschlossen.

Falls Sie bzw. Ihr Kind Interesse an einer solchen Nachhilfe hat, melden Sie sich entweder telefonisch unter 0676/87341582, per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Ihr Kind meldet sich bei Sebastian Merten in der 6A.

Hardfacts:

Was? SchülerInnen helfen SchülerInnen – die „schulinterne“ Nachhilfe

Wo? In der Schule oder je nach Vereinbarung

Wann? Je nach Vereinbarung

Preis: 10€ pro Stunde

Für Rückfragen: Sebastian Merten, 067687341582, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!