Sehr geehrte Elternkollegen!  

Das Elternvereinsjahr  2013/14 neigt sich schön langsam dem Ende zu. Es konnten von Seiten des Elternvereins wieder zahlreiche Projekte umgesetzt  und  neue initiiert werden.

Wir dürfen Ihnen dazu einen kleinen Rückblick über das letzte Vereinsjahr geben.

Bei den am Schulanfang abgehaltenen Klassenelternabenden konnte für jede dieser Klassen ein Klassenelternvertreter-und Stellvertreter/In gewonnen werden. Dafür möchten wir uns vom Elternverein auch recht herzlich bedanken!

Unter dem Motto „Wie gefährdet sind unsere Jugendlichen durch Internet, Handy und Co wirklich?“, gab es Mitte Jänner einen sehr interessanten Vortrag von Univ.Prof. Dr.Harald Kindermann im Vergeinersaal im Salzhof. Leider dürften einige schriftliche Einladungen, die über die Kinder ausgegeben wurden, nicht zu Hause angekommen sein, denn der hochinteressante Abend hätte sich mehr Zuhörer verdient. Trotzdem gab es eine sehr große Begeisterung der ca.50 Anwesenden.

Großen Anklang fand auch der Vortrag von Dr.Erhard Busek zum Thema „25 Jahre Fall des Eisernen Vorgangs“, welcher in Kooperation und durch Sponsoring vom Lionsclub Freistadt für die Obersstufe im Salzhof Mitte März stattfand.

Nachdem sich bei der Elternbeiratssitzung vom 13.2.2014 alle anwesenden Klassenelternvertreter- und- stellvertreter/Innen für eine Verschärfung des Handyverbotes ausgesprochen haben, konnte dahingehend auch eine Änderung der Hausordnung in der SGA –Sitzung vom 22.5.2014 einstimmig (Lehrer, Eltern, Schüler) beschlossen werden.

Diese sieht folgendes vor: In der Unterstufe d.h 1. Bis 4. Klassen gilt ein Handynutzungsverbot im Unterricht und  in den Pausen- die große Pause und eventuelle Mittagspause ausgenommen[…].Die Oberstufen-Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert, Vorbilder für eine sinnvolle Handynutzung zu sein.

Um eine ordnungsgemäße und sichere Verwahrung der Handys im Spind zu gewährleisten, wurde vom Elternverein gemeinsam mit der Schule ein hochwertiges Schließsystem (400 Stück Vorhangschlösser mit Zentralschlüssel) angekauft. Die Vergabe und Administration wird von Seiten der Schule dankenderweise durchgeführt.

Als weiterer Schritt in Sachen Internet, Handy und Co. gelang es durch die Initiative von Dr. Thomas Kühn, eines engagierten Vaters unserer Schule in Kooperation mit dem Elternverein den Landesschulrat für OÖ zu überzeugen, am BG/BRG Freistadt einen „Pilotversuch“ für ganz Oberösterreich zu starten. Dabei wurde über den Sommer ein neues WLAN-System  an unserer Schule installiert, welches von sehr geringen Strahlungswerten gekennzeichnet ist. Somit sind wir in OÖ die erste AHS, welche unseren Kindern auch einen möglichst guten Schutz vor diesen Strahlungsquellen bieten kann, welche ja trotzdem Teil des täglichen Benutzeralltags sind. Gerade in der Oberstufe muss laut Lehrplan in den nächsten Jahren immer mehr auf diese neuen Medien umgestellt werden.

Mit der Unterstützung unserer Kinder beim Lasberger Brückenlauf 2014 mit über 120 Teilnehmern unserer Schule ging ein weiteres Schuljahr verdient  in die Sommerpause.

Der Elternverein dankt allen Mitgliedern und Funktionären und wünscht allen Eltern und Schülern viel Energie und Motivation für das neue Schuljahr 2014/15. Gleichzeitig darf ich Sie zur Jahreshauptversammlung des Elternvereins am

13. November 2014, 19:30 Uhr,

einladen, die Tagesordnung und der Wahlvorschlag werden in schriftlicher Form demnächst ausgesendet werden. Da ich nicht mehr kandidiere, darf ich mich als Obfrau verabschieden und dem Elternverein und der Schule auch in Zukunft alles Gute wünschen.

Petra Raffaseder                                                                       Monika Aichberger

(Obfrau)                                                                                     (Schriftführerin)