AYPT-Webpage_bgfrei02 Hinter dem Kürzel AYPT verbirgt sich ein Wettbewerb mit einem faszinierenden Konzept.

In einer während des Schuljahres 2010/2011 andauernden Vorbereitungsphase wurden von den Schülern der unverbindlichen Übung "AYPT" 17 von einem internationalen Komitee veröffentlichte Problemstellungen bearbeitet.

Durch die offene Formulierung dieser Aufgaben war sehr viel kreative, eigenständige Arbeit nötig, um zu einem Lösungsvorschlag zu gelangen.

Mit viel Begeisterung wurde das ganze Jahr experimentiert, es wurden Messdaten interpretiert und physikalische Modelle entwickelt.

Von 05. Mai bis 07. Mai durfte das Team "BG/BRG Freistadt" die gefundenen Lösungen in Leoben in einem international geprägten Umfeld präsentieren, diskutieren und gegen andere Wettkampfgruppen verteidigen.

Beim Wettkampf erwiesen sich die Mitglieder unseres Teams als besonders motiviert. Konnten sie doch neben der Beschäftigung mit der Physik durch die Präsentation und Verteidigung der selbst entwickelten Lösungen ihre Kommunikations- Präsentations- und Diskussionskompetenz stärken und so neue wertvolle Erfahrungen gewinnen.

 

AYPT_Webpage_Bgfrei01Was heißt nun "AYPT"?

Es steht für "Austrian Young Physicists' Tournament -- Forschungsforum junger Physiker". Entgegen der Vermutung, die dieser Name weckt, nehmen an diesem Wettbewerb viele ausländische Teams teil, weshalb die Veranstaltung in englischer Sprache abgehalten wird.