Das Gymnasium war dieses Schuljahr in der Altersklasse U14 als Bezirksmeister bei den Landesmeisterschaften am 24. Mai in Laakirchen am Start.

U12 VIZELANDESMEISTER 2015 – U14 LANDESMEISTER 2018!

Fausball1

v.ln.r.: Prof. Kuranda, Denk Lukas, Schöfer Philipp, Voit Benjamin, Wiesinger Marcel, Stumbauer Armin, Schwab Florian

 

Die Kinder und auch der Betreuer Wolfgang Kuranda waren 2015 überglücklich, als „Erstklassler“ den Vizelandesmeistertitel geholt zu haben.

 

Die in den Schlüsselpositionen ident besetzte Mannschaft holt 2018 den Landesmeistertitel ohne Satzverlust!

Die Vorrunde brachte einige spannende Partien, da unsere Gruppe mit SNMS Ulrichsberg, BG Enns und TNMS Grieskirchen eindeutig stärker besetzt war. Vor Allem die Begegnung mit Enns hatte es in sich. Hier konnte der erste Satz erst mit dem letzten Ball 15:14 entschieden werden. Auch der zweite Satz verlief äußerst spannend und konnte erst beim Stand von 13:11 gewonnen werden.

Nach drei Siegen in der Vorrunde kam es dann zum Kreuzspiel gegen die zweitplatzierte Mannschaft der anderen Gruppe. Hier zeigte sich der unterschied zur anderen Gruppe. Dieses Halbfinale wurde mit 11:5 und 11:2 gewonnen!

Im Finale trafen wir dann wieder auf Enns, die das Halbfinale 11:3 und 11:3 gegen Bad Kreuzen gewannen. Hier war aber für die Ennser nichts zu holen. Der Vizelandesmeister von 2014 holte sich überlegen mit 11:8 und 11:5 den LANDESMEISTERTITEL in der Klasse U14 und wird Oberösterreich daher bei den Bundesmeisterschaften am 6./7: Juni in Grieskirchen vertreten. Wir wünschen alles Gute dafür!

IMG 20180524 140606v.l.n.r. stehend: Prof. Woitsch, Florian Schwab, Marcel Wiesinger, Benjamin Voit, Eren Cebe

hockend: Philipp Schöfer, Jakob König, Benedikt Ackerer