Bei den diesjährigen Faustball-Landesmeisterschaften nahmen insgesamt 18 Schulmannschaften aus ganz Oberösterreich teil, vom Gymnasium Freistadt gleich vier! Leider waren die Wetterbedingungen nicht wirklich optimal, leichter Regen und die damit verbundene Abkühlung verlangten den Spielerinnen und Spielern einiges ab.

Mittelstufe weiblich – Vizelandesmeister / 7. Platz

Die Mädchen des BG/BRG Freistadt waren in der Mittelstufe mit absoluter Begeisterung dabei.

Madchen Mst 1Sie erlangten in einem hochkonzentrierten Spiel mit dem Sieg gegen BORG Bad Leonfelden den 7. Platz/Oberstufe. In der Kategorie Mittelstufe wurden die Mädchen der 5. Klassen Vizelandesmeister! Wir gratulieren auch Euch ganz herzlich!

 v.l.n.r. : Steffi Rauch, Joela Leitner, Annika Böhm, Lea Leisch, Anna Haunschmied, Viktoria Pointner, Selina Pernsteiner, Viktoria Kral

 

Oberstufe weiblich – 3. Platz

Die Mädchenmannschaft BG/BRG Freistadt 1 stieg nach Siegen gegen HLW Freistadt, Borg Bad Leonfelden und HLT Bad Leonfelden als Gruppenerster ins Halbfinale auf. Dort musste sich unser starkes Team in einem spannenden Spiel gegen HLT Bad Leonfelden schlussendlich ganz knapp im 3. Satz geschlagen geben. Das anschließende Spiel gegen HLW Freistadt gewannen die Mädchen überlegen und erreichten somit den 3. Platz/Oberstufe. Herzliche Gratulation!Madchen Ost 1

 

v.l.n.r. stehend: Magdalena Wagner, Anna Polzer, Larissa Zivkovic

hockend: Hanna Schuh, Viktoria Rauch

 

 

 

Mittelstufe männlich – Vizelandesmeister / 7. Platz

Die Burschen des BG/BRG Freistadt holten mit dem Sieg im letzten Spiel den siebten Platz bei der Oberstufe. In der Gruppenphase lief es weniger gut, da das Team aufgrund zu weniger Teilnehmer bei der Oberstufe mitspielen musste. Burschen Mst 1Im Mittelstufen-Finale gegen die HLBLA St. Florian mussten sich die Burschen trotz starker kämpferischer Leistung knapp geschlagen geben, konnten aber den Vizelandes-meistertitel erringen. Gratulation!

 v.l.n.r.: Felix Pröll, Roman Ortner, Philipp Hörmann, Paul Dichtl, Samet Tosun, Florian Panhofer, Maximilian Kölz

 

Oberstufe männlich – Landesmeister

Auch die Oberstufe ließ nichts anbrennen. In der Vorrunde gab es klare Siege. Burschen OstDas Finale gegen die HAK/HTL Freistadt verlief sehr spannend, endete aber, dank einer kompakten Mannschaftsleistung, trotz Verlust des zweiten Satzes mit einem klar erkämpften Sieg für unsere Burschen, die uns in Vöcklabruck bei den Bundesmeisterschaften sicherlich ehrenvoll vertreten werden.

 

v.l.n.r.: Fabian Tober, Lorenz Manzenreiter, Bernd Withalm, Marcel Wiesinger

hockend: Gernot Teufer, Wolfgang Freudenthaler, Benjamin Voit