Erfolge beim Fremdsprachenwettbewerb

foto_Switch_Hanna1Beim 21. Fremdsprachenwettbewerb der AHS sind 3 Schülerinnen des BG/BRG Freistadt unter den besten 6!

Auch heuer war das BG/BRG Freistadt beim Landes-Fremdsprachenwettbewerb am 27. März in Linz wieder stark vertreten. Von den vielen TeilnehmerInnen wurde das BG/BRG Freistadt von 5 Sprachtalenten vertreten, die ihre kommunikativen Fähigkeiten und ihr Wissen in den Sprachen Französisch, Spanisch und Englisch unter Beweis stellen durften.

Hanna Sonnleitner (7A) konnte im Switch-Bewerb Englisch/Französisch den ausgezeichneten 4. Platz erringen, Hanna Voglauer (7C) belegte im Einzelbewerb Spanisch den 5. Platz und Elisabeth Wurm (8B) belegte den 6. Platz, ebenfalls in Spanisch.

Auch Sarah Helmanseder (7A) plauderte im fließenden Französisch und Lena Kinzl (7C) in Spanisch.

Foto_Spanisch_Elisabeth_und_Hanna1Abschließend bleibt zu sagen, dass alle, die am Fremdsprachenwettbewerb teilnehmen, Sieger sind. Schon alleine, sich der Herausforderung vor Publikum und einer Jury, die teilweise aus Native-Speakern besteht, in der Fremdsprache zu stellen, ist ein Erfolg.

Wir sind sehr stolz auf euch!

EXKURSION INS BACKPARADIES

Am 10. Jänner machten die 4C und 4D Klassen des BG/BRG Freistadt im Rahmen der Berufsorientierung eine Exkursion in die Schaubäckerei HAUBIVERSUM. Das ganze Programm wurde mit einem Film übers Brotbacken eingeleitet. Die Schüler wurden über die Geschichte der Entstehung des Haubiversums informiert. Bei einer Führung lernten sie die Arbeitsweise der Bäckerei kennen. Alle Teilnehmer durften das Formen von Mohnflesserl eigenhändig üben. Die Exkursion endete mit einer Verkostung der selbst gemachten Mohnflesserl. Der Beruf als Bäcker hinterließ bei den Schülern einen positiven Eindruck.

Kerstin Widmann 4C

Wir bedanken uns beim Buffetbetreiber der Schule, Herrn Stadler, für die Finanzierung des Eintritts. Das Schulbuffet bezieht das Gebäck vom Haubiversum, und es war Herrn Stadler ein Anliegen, dass die Schule seinen Lieferanten kennen lernt.